Das virtuelle Grundlagenlabor

Für das Grundlagenlabor im dritten und vierten Semester wurde eine virtuelles Grundlagenlabor entwickelt. Zurzeit besteht es aus einer Lernumgebung und einem virtuellen Oszilloskop.

Das virtuelle Oszilloskop kann auch direkt über einen in die Lernumgebung integrierten Funktionsgenerator angesteuert werden um die Funktionsweise auch ohne die vorgegebennen Aufgaben zu analysieren.

Das virtuelle Grundlagenlabor ist für den Einsatz in der Lehre kostenlos nutzbar. Eine Open Source Veröffentlichung wird zurzeit diskutiert.
Über folgenden Link, kann die Software heruntergeladen werden.

Die Programme wurden mittels Java erstellt. Daher ist eine aktuelle Java Laufzeitumgebung erforderlich. Nach dem entpacken ist zum Starten entweder die bat Datei zu verwenden, oder die TutorialGUI.jar.

Ausschnitt aus der Lernumgebung
Das virtuelle Oszilloskop