MINT-Coaching-Workshop am 3.11.2015

Am 3. November 2015 wird ab 14:30 Uhr unter dem Titel „MINT-Coaching-Workshop“ eine Veranstaltung im Audimax der DHBW Mannheim stattfinden, die für alle unsere Studierenden offen ist. Darüber hinaus ist jeder Interessierte herzlich willkommen.

Die Veranstaltung zielt darauf ab, die Aufstiegskompetenzen besonders für Frauen aufzuzeigen und den Studentinnen und Studenten hilfreiche Ratschläge für eine erfolgreiche Karriere mit auf den Weg zu geben. Als Referentinnen sind Frau Dr. Mronga und Frau Staß eingeladen. Frau Dr. Mronga referiert zu dem Thema „Wenn zwei das Gleiche tun ist es noch lange nicht das Selbe!“. Das Vortragsthema von Frau Staß lautet „Was uns im Beruf glücklich macht – Impulse für mehr Eigenverantwortung“.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Für Snacks und Getränke ist gesorgt. Aus organisatorischen Gründen ist eine formlose Anmeldung unter irmgard.foerster@dhbw-mannheim.de mit dem Betreff „Anmeldung MINT-Workshop“ bis zum 27.10.2015 erforderlich.

IGM Praxisbetreuer: Betreuerschulung an der DHBW Mannheim

Die IG Metall Baden-Württemberg nahm als erstes Unternehmen das Serviceangebot „Betreuerschulung“ der DHBW Mannheim wahr. 20 Praxisbetreuer von Bachelorarbeiten der IG Metall folgten der Einladung des Hochschulinformationsbüros der IG Metall Baden-Württemberg zur Betreuerschulung an der DHBW Mannheim am 07.10.2015. Dekan Prof. Dr. Föhrenbach, Prodekan Prof. Dr. Schulz und Studiengangsleiter Prof. Stanske (Maschinenbau) informierten die Teilnehmer  zu den  Modalitäten bei Projekt- und Bacholorarbeiten und führten durch die Labore der DHBW Mannheim. Simon Goldendstein, Gewerkschaftssekretär IG Metall Mannheim, stellte den Teilnehmern die Mitbestimmungsmöglichkeiten des Betriebsrats bei der Durchführung der Praxisphasen vor.

Dozentenkonferenz 2015

Über 50 externe Lehrbeauftragte besuchten am 17. September 2015 die Dozentenkonferenz der Fakultät Technik an der DHBW Mannheim. Die Konferenz gliederte sich in drei Teile: Vormittags konnten die TeilnehmerInnen im Rahmen eines Workshops Einblicke in didaktische Methoden gewinnen. Am Nachmittag führten die Laboringenieure durch die Laborlandschaft der Fakultät Technik. Im Anschluss informierten die Fachverantwortlichen in einer Vortragsreihe zu zentralen und organisatorischen Themen der Lehre an der DHBW Mannheim. Abgeschlossen wurde die Konferenz mit einem gemeinsamen „Get-together“.

Girlsday 2015 an der DHBW Mannheim

girls-day-logoZwanzig technikbegeisterte Schülerinnen durften im Rahmen des Girls‘ Day, am 23.04.2015, an der DHBW Mannheim Campusluft schnuppern. Bei der Führung durchs technische Labor erhielten sie Einblicke in die vielseitigen Projekte der Studierenden: vom Bohrmaschinen-Kettkar über 3D-Drucker, Automatisierte Haustechnik und Roboterstraße. Experimente zu Stromerzeugung aus Solarzellen und zum Brennstoffzellenfahrzeug forderten den Tüftlergeist der Teilnehmerinnen heraus.

IMG_6864a

IMG_6869a

IMG_6875a

 

23.04.15 – Girlsday an der DHBW Mannheim

Am 23.04.20girls-day-logo15 findet in Deutschland wieder der Girls Day statt. Die DHBW Mannheim bietet den Schülerinnen eine Veranstaltung unter dem Motto „Maschinenbau live!“. Dabei bekommen die Schülerinnen Infos über das Studium an der DHBW und speziell über den Studiengang Maschinenbau. Außerdem kann das neu gewonnene Wissen in Experimenten umgesetzt werden.

Die Zielgruppe für diese Veranstaltung sind Schülerinnen ab der 9. Klasse.

Die Veranstaltung findet von 09:00 bis 15:30 satt. Um daran teilnehmen zu können, gibt es eine Online-Anmeldung (max. 20 Teilnehmer).

Weitere Infos finden Sie hier.

Alumni-Treffen der Fakultät Technik am 7.3.2015

Am 7. März 2015 lud der Studiengang Projekt Engineering zum alljährlichen Alumni-Treffen der Fakultät Technik ein. Zusammengefunden haben sich in diesem Jahr 56 ehemalige Studenten und Studentinnen aller technischen Studiengänge, um gemeinsam in Erinnerung zu schwelgen, Erfahrungen auszutauschen und einen großartigen Tag zu erleben.

Organisiert von den Studierenden Anja Wurm und Doreen Haase und mit finanzieller Unterstützung durch das Duale Innovationszentrums e.V. sowie des Freunde und Alumni DHBW Mannheim e.V. konnten zwei Highlights für die Alumni realisiert werden: Gedächtnistrainerin Helena Schwaab referierte zu dem von Gregor Staub entwickelten Lern-System mega-memory® – eine Methode sich Informationen schneller, sicherer und länger merken zu können.

Ein weiteres Highlight des Alumni-Treffens war eine Charterschifffahrt auf dem Neckar im Anschluss an den Studieninformationstag. Bei bestem Wetter konnten Mannheim und Ludwigshafen mal aus einer ganz anderen Perspektive wahrgenommen werden. Musik und Partybeleuchtung brachten am Abend die Teilnehmer in Partystimmung.

Gedächtnistrainer Helena Schwaab

Gedächtnistrainerin Helena Schwaab

Alumni-Treffen Vortrag

Aktive Beteiligung forderte die Gedächtnistrainerin in ihrem Vortrag.

Alumni-Treffen

Studiengangsleiter Prof. Dr. Carsten Seidel, das Organisationsteam Anja Wurm und Doreen Haase feierten mit 56 Ehemaligen auf dem MS Sealife Partyboot.

 

19.03.2015 – DHBW Forschungstag – Effizienz durch verfahrenstechnische Optimierung

25 Teilnehmer folgten am 19. März der Einladung der IHK Rhein-Neckar und der Fakultät Technik zur Veranstaltung DHBW forscht –  Effizienz durch verfahrenstechnische Optimierung.

In einem 90-minütigen Vortragsprogramm wurden aktuelle Projekte und Forschungsmöglichkeiten an der DHBW Mannheim sowie die praktische Umsetzung in Unternehmen vorgestellt. Die anschließende individuelle Laborführung wurde abgerundet durch ein Get-Together, bei dem sich Duale Partner und interessierte Unternehmensvertreter mit Professoren und Studenten zu Fragen der Zusammenarbeit austauschten.

Einleitung durch Herrn Prof. Dr. Schulz

Einleitung durch Herrn Prof. Dr. Schulz

IMG_2746

Bericht durch Herrn Prof. Dr. Hausmann

IMG_2763

Vorstellung des Projektes „Netto-Null-Energie“ Bürogebäude

 

 

07.03.2015 – Studieninformationstag 2015 DHBW Mannheim

Über 5000 Gäste besuchten am 07.03.2015 den jährlichen Studieninformationstag der DHBW Mannheim. Bei herrlichem Frühlingswetter nutzten die Besucher die Möglichkeit sich an rund 200 Informationsständen über die Studiengänge an der DHBW Mannheim und die Partnerfirmen zu informieren. Die Fakultät Technik war mit einem eigenen Zelt vertreten. In dem Zelt stellten Studierende und Professoren Ihre neuesten Projekte zum Beispiel CURE oder das elektronische Longboard, sowie die neuen Geräte an der DHBW vor. Außerdem präsentierte sich die neugestartete Bewerber-Börse, welche zum Einen den Partnerunternehmen die Möglichkeit gibt aus einer Vielzahl an Bewerbern den besten rauszusuchen und zum Anderen den Schülerinnen dadurch ein zusätzlicher Weg offen steht einen geeigneten Studienplatz zu finden.

 

Bewerber-Börse

Bewerber-Börse

Elektro-motorisiertes Longboard

Elektro-motorisiertes Longboard

Studierendenprojekt CURE

Studierendenprojekt CURE

Studieninformationstag 2015

Studieninformationstag 2015

Zelte der Fakultäten Technik und Wirtschaft

Zelte der Fakultäten Technik und Wirtschaft

Informationsstand des Unternehmen BASF

Informationsstand des Unternehmen BASF

Informationsstand des Unternehmen ABB

Informationsstand des Unternehmen ABB

 

Jour Fixe Technik – Thema „Sachkompetenz und Persönlichkeitsbildung“

Iréne Greiner, Pädagogische Psychologin, referierte am Jour Fixe Technik vor den Lehrenden der Fakultät Technik, zum Thema „Sachkompetenz und Persönlichkeitsbildung“. In einem zweistündigen Vortrag verdeutlichte Sie anhand der Phasen der Persönlichkeitsentwicklung die damit verbunden Herausforderungen an eine schulische und akademische Ausbildung.

IMG_2505

Smartboardschulungen an der DHBW

Über 80 Teilnehmer nahmen im Oktober an den Smartboardschulungen der DHBW Mannheim Teil. Prof. Dr. Sarah Henkelmann, Expertin der Smartboard-Technologie,  führte die Lehrenden in 3stündigen Einsteiger-Seminaren in die Anwendungsmöglichkeiten ein.
 Bildschirmfoto 2014-11-11 um 13.20.10