Achema: Maschinenbau, Verfahrenstechnik und Mechatronik zeigen, was sie können

Bereits seit Montag, 15. Juni, präsentieren sich auf der Achema die Studiengänge Maschinenbau, Verfahrenstechnik und Mechatronik.

Die DHBW nimmt erstmals an der Achema – weltgrößte Ausstellung der Abnehmer von Maschinen und Anlagen – teil. Unter dem Leitthema „Innovation“ sind 3.813 Aussteller auf rund 133.000 m² in Frankfurt am Main versammelt und die DHBW Mannheim ist mit ihrem Stand mittendrin.

In der Halle für Forschung zeigen Prof. Dr. Schael (Studiengangsleiter Maschinenbau), Prof. Dr. Voits (Studiengangsleiter Mechatronik) und Kollegen das Portfolio der DHBW Mannheim. Mit am Stand sind der Wärmeübertrager (Teststand) sowie das Exponat zur „Steuerung & Regelung von Prozessmodellen über Prozessleitsystem & speicherprogrammierbare Steuerung“. Schüler, angehende Masterstudenten, Unternehmensvertreter und potentielle Dozenten belagern den Stand und informieren sich über Studiengänge, Studienaufbau und –inhalt, neue Kontakte werden geknüpft, alte gepflegt. Die Messe endet am Freitag, 19.6.2015.

Prof. Voits mit Exponat zur Steuerung & Regelung von Prozessmodellen

Prof. Voits mit Exponat zur Steuerung & Regelung von Prozessmodellen

Achema 2015

Reges Interesse zeigten die Besucher am Modell zur Steuerung & Regelung von Prozessmodellen

Messestand der DHBW: Vera Hullen (Partnermarketing), Prof. Dr. Schael, Prof. Dr. Voits (v.l.)

Messestand der DHBW

Prof. Dr. Klenk  und Prof. Dr. Schael (v.l.) am Teststand Wärmeübertrager

Prof. Dr. Klenk und Prof. Dr. Schael (v.l.) am Teststand Wärmeübertrager

 

28.04.15 – E-Learning Trends 2015

Am 28.04.15 fand an der TU in Kaiserslautern eine Konferenz zum Thema „E-Learning Trends“ statt. Herr Prof. Dr. Buergy von der DHBW Mannheim nahm daran teil und hielt ein Vortrag zu dem Thema „Wearable Technologies“. Dabei ging Prof. Dr. Buergy im speziellen auf die verschiedenen Lernarten mit Wearable Computern ein, sowie deren Vorteile.

Prof. Dr. Buergy

Große Resonanz auf die Betreuerkonferenz der Fakultät Technik

Über 40 Betreuer von Partnerunternehmen der Fakultät Technik nahmen am 11. Juni an der ersten Betreuerkonferenz teil. Die speziell auf die Fachbetreuer ausgerichtete Veranstaltung, hatte zum Ziel, die Teilnehmer umfassend rund um das Duale Studium zu informieren und Hilfestellung bei der Betreuung von Projekt- und Bachelorarbeiten zu geben.

Dekan Prof. Dr. Föhrenbach, Prodekan Prof. Dr. Schulz und Studiengangsleiter Prof. Stanske informierten in der dreistündigen Veranstaltung zu den Themen

  • Besonderheiten des Dualen Studienmodells
  • Betreuung während der Praxisphasen und wissenschaftlicher Arbeiten
  • Bewertung wissenschaftlicher Arbeiten

Rege Gespräche in den in den Pausen und beim abschließenden Get-together führten zur Klärung von Fragen und zum Austausch von Tipps zwischen den Teilnehmern und den Referenten.

01.07. – 02.07.2015 – vocatium Rhein-Main

Von 01.07. bis 02.07.2015 findet in Offenbach die Fachmesse für Ausbildung und Studium: vocatium statt. Die DHBW Mannheim wird auch vertreten sein.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

Gaschromatographen/Massenspektrometer

Seit November 2014 gibt es an der DHBW Mannheim ein neues GC-MS-System (Gaschromatographen/Massenspektrometer).
 
GC-MS-System

VDI belagert Grillplatz der DHBW Mannheim

Über 50 Studierende der Hochschulen aus der Metropolregion fanden sich am 12. Mai auf dem Grillplatz der DHBW-Mannheim ein. Die Studierenden folgten der Einladung der Studenten-Jung-Ingenieure des VDI. Bei ausgezeichnetem Grillwetter wurde genetzwerkt, gefeiert und die Arbeit des VDI bekannt gemacht.

Grillcampus VDI

27.05. – 28.05.15 vocatium Westpfalz (Kaiserslautern)

Von 27.05. bis 28.05.15 findet in Kaiserslautern die Fachmesse für Ausbildung und Studium: vocatium Westpfalz statt. Die DHBW Mannheim wird ebenfalls vertreten sein und präsentiert ihr Studienangebot.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

IranOpen 2015

Am 04. April machte sich das RoboCup-Team der DHBW Mannheim, die Tigers Mannheim, auf nach Teheran um an den IranOpen 2015 teilzunehmen. Die IranOpen sind ein nationaler RoboCup mit vielen iranischen Teams, aber auch internationale Teams sind herzlich willkommen. Die Tigers Mannheim erzielten nach einem ausgeglichenen Spiel um Platz 3, gegen die deutschen Kollegen aus Erlangen, den vierten Platz. Neben dem „sportlichen“ Wettkampf blieb für das Team nicht viel Zeit, trotzdem konnten Sie einen Einblick in die kulinarischen Spezialitäten des Landes gewinnen und sich einige Sehenswürdigkeiten Teherans, unter anderem den Fernsehturm und das Olympiazentrum, anschauen. Am 12.04.15 ging es schließlich zurück nach Deutschland.

Tigers-Reise-Iran3Tigers-Reise-Iran

Tigers-Reise-Iran2

Tigers-Reise-Iran4

 

22.05. – 23.05.15 – Hochschulinfotage Landau

Von 22.05. bis 23.05.15 finden in Landau die Hochschulinfotage statt. Die DHBW Mannheim wird dort ebenfalls vertreten sein und präsentiert ihr Studienangebot.

Die Stände können am 22.05.15 von 14 Uhr bis 19 Uhr und am 23.05.15  von 10 Uhr bis 15 Uhr  in der Jugendstil-Festhalle, Mahlastraße 3, besucht werden.

Girlsday 2015 an der DHBW Mannheim

girls-day-logoZwanzig technikbegeisterte Schülerinnen durften im Rahmen des Girls‘ Day, am 23.04.2015, an der DHBW Mannheim Campusluft schnuppern. Bei der Führung durchs technische Labor erhielten sie Einblicke in die vielseitigen Projekte der Studierenden: vom Bohrmaschinen-Kettkar über 3D-Drucker, Automatisierte Haustechnik und Roboterstraße. Experimente zu Stromerzeugung aus Solarzellen und zum Brennstoffzellenfahrzeug forderten den Tüftlergeist der Teilnehmerinnen heraus.

IMG_6864a

IMG_6869a

IMG_6875a