Projekt „Betonboot Pareto“

Zwei Studenten der Studienrichtung Projekt Engineering an der DHBW Mannheim haben ihr Hobby Kanufahren in ein Studienprojekt umgewandelt. Sie stellten sich der Herausforderung, ein schwimmendes Boot aus Beton zu bauen. Mit ihrem 162 kg schweren und 5,82 m langen Betonboot „Pareto“ traten sie bei der 14. Deutschen Betonkanu-Regatta am 22. Juni letzten Jahres in Nürnberg an und belegten den 3. Platz in der Kanuwettkampfklasse. Außerdem gewannen Sie den Newcomer-Preis. Am 19. Juni 2015 folgt die zweite Teilnahme an der Deutschen Betonkanu-Regatta in Brandenburg.

Das "Pareto-Team" mit dem Newcomer-Preis.

Das „Pareto-Team“ mit dem Newcomer-Preis.

Hier finden Sie ein Video und mehr Infos erhalten Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.