Heraeus Seminar: DHBW präsentiert ZIM-Projekt

Mit „Next Generation PEM Fuel Cells“, also Fragen zur nächsten Generation der Polymermembran-Brennstoffzellen, war ein 4-tägiges Seminar im Tagungshaus der Deutschen Physikalischen Gesellschaft in Bad Honnef überschrieben. Unter den 60 Teilnehmern war auch die DHBW durch Prof. Dr. Volker Schulz, Prof. Dr. Sven Schmitz und die Doktoranden Alexandra Weber und Nima Abbaspour vertreten. Im Rahmen des Forschungsclusters Electrochemie (ELCH) arbeitet die DHBW Mannheim bereits seit mehreren Jahren an der Verbesserung von Brennstoffzellen. Von Seiten der DHBW wurde in zwei Postern das aktuelle ZIM-Projekt vorgestellt, bei dem Teile der Brennstoffzelle in Zusammenarbeit mit der Firma 3D MicroPrint additiv hergestellt werden. Dieses und weitere Themen wurden im Rahmen des Seminars mit Arbeitsgruppen aus Deutschland, Frankreich und Kanada intensiv diskutiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.