Auszeichnungen für die TIGERs Mannheim

von Rebekka Litzelmann

 

Trotz der Hardewareprobleme, mit denen unsere TIGERs dieses Jahr zu kämpfen hatten, belegten sie beim diesjährigen RoboCup den vierten Platz. Im Halbfinale scheiterten sie trotz einiger guten Torchancen leider an MRL aus dem Iran. Grund dafür waren vor allem Komplikationen mit den Rädern der Roboter, die zum Teil gebrochen oder sogar geschmolzen sind.

Dennoch können sie stolz auf sich sein, nicht nur den Excellence Award zum zweiten Jahr in Folge mit nach Mannheim bringen zu können, sondern auch den BEST ETDP Award und den Open Source/Hardware Award zum sechsten Jahr in Folge. Zudem belegten sie den ersten Platz in der Technischen Challenge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.