Absolvent des Studiengangs „Service-Ingenieurwesen“ erhält Förderpreis für seine Abschlussarbeit

Bert Möschwitzer, Absolvent des Studiengangs „Service-Ingenieurwesen“ der DHBW Mannheim, wurde für seine Bachelorarbeit zum Thema „Instandhaltungen nach Lean-Prinzipien“ mit dem Instandhaltungs-Förderpreis 2016 ausgezeichnet. Die Preisvergabe erfolgte durch das Forum Vision Instandhaltung (FVI) im Rahmen der Fachmesse Maintenance am 24. Februar 2016 in Dortmund. Der Verein, mit Mitgliedern aus Mittelstand, Großindustrie, Wissenschaft und Politik, vergibt den mit 1000 Euro dotierten Förderpreis Instandhaltung jährlich für die besten Abschlussarbeiten zum Thema „Industrielle Instandhaltung“.

Dr. Sebastian Wenzel, Vorstandsmitglied des FVI, überreicht Bert Möschwitzer den Scheck über 1.000 Euro.

Dr. Sebastian Wenzel, rechts, Vorstandsmitglied des FVI, überreicht Bert Möschwitzer, links, den Scheck über 1.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.