Integration von MSPSim in das Code Composer Studio

Ein Video um die Integration zu demonstrieren ist unter MSP430F5438 Experimenter Board Simulation with MSPSim zu finden.

Folgende Komponente ist vorab zu installieren

  • Java Runtime 7 oder neuer
  • Code Composer Studio 5 oder neuer

Die Datei mspsimheintz ist herunterzuladen und zu entpacken.

Das Code Composer Studio erlaubt es über die“ Toolbar“ externe Programme zu starten. Über diese Funktion kann der Simulator derart eingebunden werden, dass bei betätigen des Knopfs „External Tools“ die Simulation mit den Daten des aktuellen Projektes gestartet wird. Hierzu muss zunächst der Eintrag in die „Toolbar“ sichtbar werden. Dazu im Menü mittels „Windows“=>“Customize Perspective…“ den Dialog öffnen und bei „External Tools“ den Haken setzen.

Aktivieren des "Toolbar" Eintrags zu den "External Tools"

Aktivieren des „Toolbar“ Eintrags zu den „External Tools“

Nun ist das „Toolbar“ Icon für „External Tools“ sichtbar.

"Toolbar" Eintrag zu den "External Tools"

„Toolbar“ Eintrag zu den „External Tools“

Zur Konfiguration der externen Anwendung ist der kleine Pfeil rechts des Knopfes die Einstellungen zu betätigen und „External Tools Configurations…“ auszuwählen.

Folgender Eintrag ist notwendig um das Simulationsprogramm einzubinden. Es ist zu beachten, dass bei „Working Directory“ der Ordner mit den Simulationsdateien anzugeben ist. Zudem ist bei „Location“ der korrekte Pfad zur java.exe einzutragen.

Einstellungen zur Simulation

Einstellungen zur Simulation

Um die Simulation zu beenden genügt es nicht alle Fenster zu schließen, sondern mittels Kommando „quit“ müsste auch die Konsole beendet werden. Um dies zu vereinfachen, kann ein Befehl zum Beenden der gesamten Simulation als externes Programm eingebunden werden.

Einstellungen zur beenden der Simulation

Einstellungen zur beenden der Simulation

Bevor die Simulation gestartet wird, sollte das Projekt neu erzeugt werden, damit sicher der aktuelle Projektstand simuliert wird. Um dies zu erreichen ist „Build before lauch“ auf der „Build“ Registerkarte für die Simulation zu aktivieren.

Build Einstellungen für die Simulation

Build Einstellungen für die Simulation

Eine neue Erzeugung ist beim Stoppen der Simulation nicht sinnvoll, daher ist für „Stop“ die „Build before lauch“ Einstellung zu deaktivieren.

Des Weiteren sollte bei beiden externen Anwendungen unter der Registerkarte „Common“ der Haken bei „Display in favorites menu“ gesetzt werden, damit passende Einträge im aufgeklappten „External Tools“ Menü erscheinen.

Aktivieren der Favoritenanzeige

Aktivieren der Favoritenanzeige

Zum Starten der Simulation eines Projektes, muss bei der Projektliste das Projekt ausgewählt sein, dann kann über den „External Tools“ Eintrag Simulation die Simulationsumgebung gestartet werden.

 

MSP430F5438 Experimenter Board Simulation with MSPSim

In our microcontroller lab course we using the MSP430F5438 Experimenter Board. Some students want to use the board for private studies. The lab is not opened for private studies and the board is to expensive for most of the students. Therefore I developed a simulation of the MSP430F5438 Experimenter Board which can be integrated in Code Composer Studio.

MSPSim_Ubersicht

Features:

  • Source Code View
  • Breakpoints in Source Code
  • Single Assembler Steps
  • Component View (developed by Andreas Seidel)
  • Support of buttons, joystick and display

The simulation environment is based on MSPSim. MSPSim is a Java-based open source project for instruction level emulation of MSP430 microcontrollers.

This video show the simulator in action.

The current source code is accessible under https://github.com/roy77/mspsim.

A package with compiled version and quick start instructions are available under  mspsimheintz. Java Runtime 7 or newer is needed.

Instructions to integrate the simulation in Code Composer Studio under Integration von MSPSim in das Code Composer Studio (currently only in german).